Grüße unserer Reiseleiter*innen!

Hier sehen Sie einige Videobotschaften, die uns unsere Reiseleiter in der letzten Zeit geschickt haben. Sie freuen sich schon auf die Zeit nach Corona, wenn sie mit Ihnen zusammen wieder unterwegs sein dürfen. Wir können es kaum erwarten!

Stimmen aus Georgien…

Via Verde-Reiseleiterin Nuza aus Tbilisi, Georgien

Nino (Nuza) lebt mit Ihrer Familie in Tbilisi. Sie ist hauptberuflich Grundschullehrerin und begleitet im Sommer unter anderem unsere Georgienreisen „Swanetien & Kleiner Kaukasus“ und „Tuschetien & Kachetien“. 

Via Verde-Reiseleiterin Sopho aus Gori, Georgien

Sopho lebt in Gori und ist studierte Germanistin. Zweimal hat sie während ihres Studiums einen Sommerkurs in Deutschland besucht (Bamberg, Bayreuth). Sie lehrte an der staatlichen Universität in Gori deutsche Sprache und Literatur, arbeitete als Assistentin des Managers bei CHF International (Humanitäre Organisation) und in Museen. Seit 1997 begleitet sie im Sommer Reisegruppen mit den Schwerpunkten Wandern und Kultur durch ganz Georgien, auch spezielle Gruppen, wie z.B. Journalisten. Sie gehört zu den erfahrensten und beliebtesten ReiseleiterInnen in ihrem Land.

Via Verde-Reiseleiterin Irina aus Tbilisi, Georgien

Irina lebt, wenn Sie nicht gerade mit einer unserer kleinen Reisegruppen im Land unterwegs ist, in Tbilisi, der schönen Hauptstadt Georgiens. Hier zeigt Sie uns den kunstvoll-verrückten Glockenturm des Gabriadse-Marionettentheaters in Tbilisi.

Stimmen aus Armenien…

Via Verde-Reiseleiterin Arusyak aus Jerewan, Armenien

Arusyak kommt aus einem Dorf in der Nähe von Jerewan, hat Tourismusmanagement und Germanistik studiert. Sie organisiert und begleitet viele unserer Armenienreisen.

Stimmen aus dem Iran…

Via Verde-Reiseleiter Pouya aus Teheran, Iran

Pouya lebt mit seiner Familie in Kamyaran im kurdischen Teil des Iran. Er begleitet unsere Iranreise „Die persische Promenade“ und viele Individualgruppen. 
Über den Alltag dort in Zeiten der Pandemie berichtete vor kurzem sogar im ARD-Weltspiegel. Den Beitrag sehen Sie in der ARD Mediathek.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.