Schlagwort-Archive: Georgien

Georgische Küche: Khachapuri

Eines der häufigsten Feedbacks unserer Georgien-Reisenden ist: „Es gab sooo viel zu essen und ich habe ordentlich zugenommen.“ Eine georgische Tafel muss einfach gut gedeckt sein, so dass sich die Tischplatte biegt. Wenn eine Schüssel leer wird, schämt sich der Gastgeber, denn dann gab es nicht genug.

Eines meiner Lieblingsessen aus Georgien ist Khachapuri (sprich: Chatschapuri): eine Art gefüllte Käsepizza, die es mit vielen verschiedenen Formen und Füllungen gibt. Jede Region hat seine eigene Variante, z.B. mit Kartoffeln und Käse, mit rohem Eigelb und Butter drauf, Käse innen und außen und und und… In der Bergregion Tuschetien kommt eine Art körniger Frischkäse in die Füllung, manchmal auch eine geriebene gekochte Kartoffel.

Hier kommt mein persönliches Rezept:

Georgische Küche: Khachapuri weiterlesen

Tsovata-Tal – Eine Wanderung in die Stille

Eine Begegnung mit der Geschichte eines abgelegenen Hochtals im Großen Kaukasus. Eine Momentaufnahme unserer Reise durch Tuschetien & Kachetien im Osten Georgiens.

Die Anreise in die entlegene Region Tuschetien ist ein Abenteuer und ohne Allrad-Antrieb unmöglich. Auf dem gerölligen Weg zum höchsten befahrbaren Pass Georgiens (2.950 m), der nur von Juni bis Oktober passierbar ist, durchqueren wir kleinere Flüsse. Ab und zu spritzt es durchs Fenster, wenn wir nah an Wasserfällen, immer weiter in die Hochgebirgsregion hineinfahren. 

Nach etwa 4 bis 5 Stunden, die wir für die gut 70 km Strecke benötigen, erreichen wir Omalo, die „Hauptstadt“ Tuschetiens. Hier und in einigen weiteren Dörfern lebt in den Sommermonaten die Volksgruppe der Tuschen. Den Winter verbringen die meisten von ihnen im Bergvorland und nur eine handvoll, meist ältere Bewohner, verbleibt im Hochgebirge. Wer die turbulente Reise nach Tuschetien auf sich nimmt sollte mindestens 3 bis 4 Tage einplanen. Wir bleiben gleich 8 Tage und erkunden auf Tageswanderungen neben den beiden Haupttälern, Gometsari- und Pirikita-Tal, auch das wohl isolierteste Tal der gesamten Region – Tsovata.

Tsovata Indurta Panorama

Ein Blick auf das Panorama des mystischen Tsovata-Tals mit seinen Dorfruinen und Wehrtürmen (Foto: Grete Hartmannsberger)

Tsovata-Tal – Eine Wanderung in die Stille weiterlesen